Elissa! – Geschüttelt, nicht gerührt.

Ein verrückter Liederabend, der die Ups & Downs des Lebens einer Frau zeigt, die sich intensiv mit den Themen Liebe, Leidenschaft und Longdrinks beschäftigt.

 

Von alten Jazz-Standards wie „Autumn Leaves“ bis hin zu ganz neuen Musicalklängen wie „Perfect“ aus dem Songcircle Edges erklingt eine breite Palette, die mal soulig, mal verrucht die Handlung erzählt.

 

Leicht autobiographisch angehaucht, verbinden sich Cocktails und Liebeskummer mit Tucholsky-Gedichten und Streisand-Songs. Die Liebe im Allgemeinen, und natürlich die unerfüllte Liebe eines Singlemädchens in den Zwanzigern, darum geht es in dem Stück.

 

Von Überlegungen, Lesbe zu werden, bis hin zu mörderischen Racheplänen am Mann der Wahl findet sich alles in diesem Programm. Aber am Ende bleibt die Erkenntnis: Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest ...

 

Und um sich selbst lieben zu lernen ist nur eines nötig  das Leben zu genießen, denn es ist ja nur eine Schale voller Kirschen!

 

Songliste:

 

On Broadway – George Benson

He Touched Me – Milton Schafer

The Man I Love – George Gershwin

Lesbische Lovestory – Andrew Lippa

Lass' mich oder verlass' mich – Jonathan Larson

Perfect – Benj Pasek/Justin Paul

Suppertime – Barbara Streisand

Herz um Herz – Dolly Parton

Autumn Leaves – Standard

Cabaret – John Kander/Fred Ebb

In Short – Benj Pasek/Justin Paul

I'm Here – Brenda Russell/Allee Willis/Stephen Bray